• wasserring 1

    Der Zweckverband -
    Gemeinsam für Ihr Wasser

    Für alle Angelegenheiten, die in der Region rund um Borna mit Trinkwasser und Abwasser zusammenhängen, ist der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land zuständig.

    Trinkwasserseitig für den ehemaligen Landkreis Borna und abwasserseitig nur für die Stadt Borna mit OT Thräna jedoch ohne Ortsteile Eula, Haubitz, Gestewitz, Kesselshain (nördl. B 176), Neukirchen, Wyhra, Zedtlitz, für die Stadt Regis-Breitingen mit Ortsteilen und für die Gemeinde Deutzen.

    Weiterlesen...

  • filteranlagen

    Unsere Gründung

    Der Zweckverband Wasserversorgung Bornaer Land wurde am 20.12.1991 als Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung Landkreis Borna gegründet. Der Abwasserzweckverband „Pleißetal" wurde am 30.06.1992 gegründet.

    Seit dem 01. Januar 1994 führte der Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in wirtschaftlicher Selbstständigkeit die Trinkwasserversorgung und gemäß Zweckvereinbarung vom 03. Februar 1994 die Geschäftsbesorgung für den Abwasserzweckverband „Pleißetal" durch.

    Weiterlesen...

     

  • pumpen

    Ihre Trinkwasserversorgung

    Zur Bewältigung dieser Aufgaben betreibt der Zweckverband für die Trinkwasserversorgung mehr als 750 Kilometer Trinkwasserleitungen.

    Damit werden alle Industrie- und Gewerbestandorte und über 62.000 Einwohner dieser Region mit über 14.000 Kundenanschlüssen versorgt.

    Die Qualität des Trinkwassers erfüllt jederzeit die Anforderungen der Trinkwasserverordnung und wird höchsten Ansprüchen gerecht.


    Weiterlesen...

Aktuelles
30
Mai
2016

Wartungsarbeiten am Trinkwassernetz Zeitraum 06.06.2016 bis 24.06.2016

Der ZBL versorgt Sie rund um die Uhr mit frischem Trinkwasser. Um die hohe Qualität der Trinkwasserversorgung auch weiterhin zu gewährleisten, werden demnächst Hydrantenmessungen und Rohrnetzspülungen von Trinkwasserleitungen in folgenden Ortschaften jeweils von 08.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr durchgeführt:

06.06.2016 bis 10.06.2016 in Zedtlitz, Gestewitz und Haubitz

13.06.2016 bis 17.06.2016 in Neukirchen, Wyhra, Kesselshain und Siedlung Kesselshain

20.06.2016 bis 24.06.2016 in Mölbis und Pötzschau

Trotz sorgfältig durchgeführter Arbeiten kann es in dieser Zeit zu Braunfärbungen/Trübungen des Trinkwasser kommen. Diese sind gesundheitlich unbedenklich. Im genannten Zeitraum kann es u.U. auch zu kurzzeitigen Unterbrechungen der Trinkwasserversorgung und zu Druckschwankungen kommen. Wir bitten Sie, sich auf diesen Versorgungsfall einzustellen. Für Wäscheschäden wird in dieser Zeit keine Haftung übernommen. Bitte prüfen Sie daher ggf. das Trinkwasser, indem Sie ausreichend Wasser ablaufen lassen.

Für Ihr Verständnis danken wir. Der Störungsdienst ist unter Tel. 03433 2784-0 rund um die Uhr erreichbar.

[12  >>